Yoga | Meditation | Pilates | Healing

 

WILLKOMMEN BEI AYNI YOGA ZÜRICH

YOGA

Was ist Yoga? Durch die Verbindung von Körper, Geist und Seele eröffnet sich uns eine farbenfrohe und vielschichtige Welt, dessen Einsichten und Weisheiten sich durch alle Lebensbereiche zieht und vieles verändern kann. In den Vinyasa und Hatha Asana Yoga Stunden lernen die Teilnehmer, sich durch Körper-, Atem- und Meditationsarbeit Zugang zu ihrem inneren Selbst.

YIN YOGA

In einer Yin-Stunde übt man eine Sequenz von Asanas (Körperübungen) auf der Matte und haltet diese zwischen einer und mehreren Minuten lang. Durch das lange halten der Posen arbeitet man auf einer körperlichen Ebene bis tief in das Fasziengewebe, wo sich viele Anspannung des Alltages und Fehlhaltungen anstauen. Man kann so auf eine tiefere, aber auch sanftere Weise Muskeln und das umliegende Bindegewebe dehnen und aufbauen. Durch die meditative Stimmung in die man sich während dem Üben begibt, kann man sich richtig gehen lassen, ganz bei sich sein und etwas Gutes für den Körper, Geist und Seele tun.

MEDITATION

Die Meditation ist eines der acht Glieders des Ashtanga Yoga nach den Yoga Sutras von Patanjali. Durch innere Ruhe und Frieden erfahren wir mehr über die tiefen Wogen unseres Wahren Ichs. Wer bin ich? Welche Wünsche habe ich? Was beschäftigt mein tieferes Wesen? Was ist meine Lebensaufgabe? Diese und weitere grossen Fragen des Lebens kann man mithilfe der Meditation aus neuen Perspektiven betrachten.

Durch verschiedene Methoden (Achtsamkeit, Visualisationen, Chakra- und Energiearbeit) können Teilnehmer einen neuen Zugang zu sich selbst und zu einer tiefen inneren Ruhe finden.

PILATES

Die zeitgenössische Pilateslektionen nach art of motion sind nach Thema oder spezifisch für die Teilnehmer konzipiert, z.B. Wirbelsäulenmobilisation, Schulterstabilität, Alignment etc. Durch verschiedene Körperübungen werden unterer Rücken, tiefe Bauch- und Stabilisationsmuskulatur sanft gestärkt und gedehnt. Dieses Training eignet sich für jegliche Alters- und Aktivitätengruppe. Es bildet ein gutes Fundament und Ergänzung für jegliche andere Sport- und Trainingsart.

CHAKRA BALANCING/HEALING SESSIONS

Die Energiearbeit ist ein holistischer Ansatz, um verschiedene Probleme die einem im alltäglichen Leben belasten, auf einer tieferen Ebene anzugehen. Mit Pendeln, Kristallen und Chakra-Arbeit wird der subtile Energiekörper untersucht und geheilt. Nebst den Chakra-Balancing biete ich auch Seelenrückholungen basierend auf der peruanischen schamanischen Tradition an, sowie individuelle längere seelischer Arbeit Heilung basierend auf Asana, Meditation, Pranayama, Ernährung und Schamanismus.

Stundenplan

GRUPPENLEKTIONEN

  • Samstag // Morning Flow // 10:00 – 11:30

Raum Linde, Zurlindenstrasse 230, 8003 Zürich

http://www.raumlinde.ch

  • Montag // Yin Yoga // 18:15 – 19:30

Mind In Studio, Weststrasse 62, 8003 Zürich

http://www.mind-in.studio

  • Letzter Montag im Monat // Yoga Nidra // 19:30 – 20:30

Mind In Studio, Weststrasse 62, 8003 Zürich

http://www.mind-in.studio

PRIVATLEKTIONEN

  • Können jederzeit gebucht werden.

Preise

YOGA

  • Gruppenunterricht: 90 Min = 30.-/25.-

                                                  75 Min = 25.-/20.-

  • Privatunterricht: 60 Min = 120.-/100.-

MEDITATION

  • Yoga Nidra im Mind In Studio: 60 min = 25.-
  • Privatlektion: nach Absprache

HEALING

  • Chakra Balancing: ca. 45 Min = 70.-
  • Individuelle Heilung:  Asana, Pranayama, Meditation, Ernährung und Gespräche je nach Thema und Bedürfnis – Preis nach Absprache

Rabatt nur für Studenten und Rentner!

Flavia Ghidossi

ÜBER MICH

„Mein Ziel ist es, zusammen mit meinen Schülern eine Welt zu schaffen, in der Respekt, Liebe und Verantwortung zum Tagesgeschäft gehört. Ayni – der Grundstein der Lebensphilosophie der andinen Völker – steht für heilige Gegenseitigkeit und Beziehung. Ein Konzept das realisiert, dass alles miteinander verbunden ist und dass alle Energie, die man in die Welt herausgibt, zur gegebenen Zeit wieder zurückkommen wird. Genau darum ist es mir wichtig, dass sich meine Schüler in den Stunden und Workshops mit mir als ein wertvolles Mitglied sehen und wir die gemeinsame Stunden als heilige Momente ansehen und schätzen können. Ein Ort, an dem man stets willkommen ist und in Ruhe verweilen kann.“

  • Ausbildungen Yoga&Pilates

Im Sommer 2016 beendete ich meine Ausbildung zur Pilates-Instruktorin in der Schule „art of motion“ in Bern. Dieser Ausbildung folgten im Sommer 2017 und 2018 die 200H und 300H Yoga-Lehrer/innen-Ausbildungen in Cusco, Peru mit der Schule School Yoga Institute. Der Fokus dieser zwei Ausbildung lag auf Vinyasa Yoga, Hatha Yoga, Shamanismus, Ayurveda und Yoga Nidra. Es folgten ein Achtsamkeits-Meditationskurs und eine 200H-Weiterbildung zur Yin-Yoga Lehrerin in Bern (ab Herbst 2018).

  • Weitere Ausbildungen:

Ich schloss im Frühling 2016 mein Bachelor-Studium in Anglistik, Kunstgeschichte und allgemeiner und vergleichender Literaturwissenschaften ab. Ab Herbst 2018 mache ich an der Universität Bern ein Masterstudium in Weltliteratur und Lateinamerikawissenschaften.

Workshops

2019

  • ChakraYoga

Eine Einführung in die Energie der Chakras um das innere Licht und Weisheit zu aktivieren. – Mit Beatrice Arnold und Flavia Ghidossi

Was sind Chakras? Was bedeuten sie? Wie kann ich sie aktivieren? Wie kann ich sie heilen? Dieser Workshop ist eine Einleitung in die sieben Chakras. Die Teilnehmer lernen nebst der Theorie verschiedene Übungen aus dem Yoga (Asana, Pranayama, Meditation) und Energiearbeit (Aura-, Pranaübungen) kennen, die sie mit den Energien der Chakras bekannt machen. Viele dieser Übungen können auch in den Alltag integriert werden, um Selbstheilungskräfte zu aktivieren und das Leben erfüllter zu gestalten. Dieses Kurs soll ein Ort sein, in dem man offen und in Gesprächen an sich selber arbeiten und aus sich herauswachsen will. Zielgruppe dieses Workshops sind Menschen, die gerne mehr über Chakras und ihr inneres Energiesystem lernen wollen.

Du lernst…

  • Die Grundlagen der Chakra-Theorie
  • spezifische Yogaübungen (Asanas) zu den Chakras
  • Atemübungen (Pranayama)
  • geführte Meditationen
  • Übungen in den Alltag zu integrieren
  • eigene Themen erkennen und bearbeiten

Zielgruppe: Du bist…

  • Offen, achtsam und bereit, aus dir herauszuwachsen .
  • Du möchtest Yoga praktizieren und mehr über die Energiezentren des subtilen Körpers und ihre Wirkung erfahren.

Vorstellungen: Du darfst…

  • Dich auf einen locker gestalteten, strukturierten Kurs freuen, Erfahrungen ausgetauscht werden, sowie wertfrei und auf gleicher Augenhöhe gearbeitet wird.

Nebst ausgleichender Theorie und Praxis ist es und sehr wichtig, dass auch für die Entfaltung der Gruppenenergie genügend Zeit bleibt.

Der Workshop ist in sich aufbauend, weshalb zu empfehlen ist, dass alle Daten besucht werden!

Alle Anmeldungen sind verbindlich.

Mit Beatrice Arnold (Energietherapeutin) and Flavia Ghidossi

 

Daten und Zeit: SAMSTAG

19.01/02.03/23.03/13.04/18.05/16.06

13:30 – 17:30

 

Ort: Yoga Haus, Freyastrasse 6A, 8004 Zürich

http://dasyogahaus.ch/

 

Preis: 580.- (Inkl. Unterlagen, Tee und Snacks)