AYNI YOGA

„Ayni Yoga – Mein Ziel ist es, zusammen mit meinen Schülern eine Welt zu schaffen, in der Respekt, Liebe und Verantwortung zum Tagesgeschäft gehört. Ayni – der Grundstein der Lebensphilosophie der andinen Völker – steht für heilige Gegenseitigkeit und Beziehung. Ein Konzept das realisiert, dass alles miteinander verbunden ist und dass alle Energie, die man in die Welt herausgibt, zur gegebenen Zeit wieder zurückkommet. Genau darum ist es mir wichtig, dass sich meine Schüler in meinen Stunden, Workshops und Kursen als ein wertvolles Mitglied. In meinen Klassen und Zeremonien schätzt man die gemeinsam erlebten Momente mit grosser Dankbarkeit. 

 

MYSTICAL YOGA

Was ist Mystical Yoga? Durch die Verbindung von Körper, Geist und Seele eröffnet sich uns eine farbenfrohe und vielschichtige Welt. Die Einsichten und Weisheiten die sich jedem einzelnen durch eine regelmässige Yoga-Praxis erschliessen, ziehen sich durch alle Lebensbereiche. In den Mystical Vinyasa Flow erlangen die Teilnehmer durch die Arbeit mit ihrem Körper, Atem und Meditation in Kombination mit verschiedenen schamanischen Prinzipien, Zugang zu ihrem inneren Selbst. Die Stunden beginnen mit 30 Minuten Mantrasingen, Pranayama (Atemübungen) und Meditation. In den restlichen 60 Minuten folgt eine Vinyasa Sequenz, mit einer Intention aus dem Yoga oder Schamanismus. Die Stunde wird abgerundet mit ein paar regenerierenden Yin-Haltungen und einem langen Savasana.

YIN YOGA

In einer Yin-Stunde übt man eine Sequenz von Asanas (Körperübungen) auf der Matte und haltet diese zwischen einer und mehreren Minuten lang. Durch das lange Halten der Asanas geht man bis tief in das Fasziengewebe, wo sich viele Anspannung des Alltages und Fehlhaltungen anstauen. Man kann so auf eine tiefere, aber auch sanftere Weise Muskeln, das umliegende Bindegewebe, Knochen und Gelenke dehnen und aufbauen. Durch die meditative Stimmung in die man sich während dem Üben begibt, kann man sich richtig gehen lassen, ganz bei sich sein und etwas Gutes für den Körper, Geist und Seele tun. Am Anfang der Stunde über wir uns für 15 Minuten in der Meditation, bevor wir uns für die weiteren 60 Minuten auf eine sanfte und thematische Yin-Praxis einlassen dürfen. Meine Yin-Stunden sind für Teilnehmer jeden Alters und Stufe offen. Weitere Infos hier: Yin Yoga

MEDITATION

Durch innere Ruhe und Frieden erfahren wir mehr über die tiefen Wogen unseres Wahren Ichs. Wer bin ich? Welche Wünsche habe ich? Was beschäftigt mein tieferes Wesen? Was ist meine Lebensaufgabe? Wie kann ich präsenter in meinem Leben stehen? Diese und weitere grossen Fragen des Lebens kann man mithilfe der Meditation aus neuen Perspektiven betrachten. Durch verschiedene Methoden der Meditation (z. B. Achtsamkeit, Visualisation, Chakra- und Energiearbeit) leite ich die Teilnehmer in ein vertieftes Bewusstsein, in dem sie Zugang zu sich selbst und in die innere Ruhe finden können. Ich leite über das Meditations-Studio Mind In mehrere Meditation im Jahr und bin für jegliche Anfragen für Anlässe oder Einzelsitzungen offen.

 

HOLY FIRE REIKI HEALING

Reiki Balancing Energy

Die Arbeit mit der Reiki Energie ist ein holistischer Ansatz, um verschiedene Probleme die einem im alltäglichen Leben belasten, auf einer tieferen Ebene anzugehen. Mit Pendeln, Reiki Energie, Kristallen und Chakra-Arbeit wird der subtile Energiekörper untersucht und geheilt. Nebst den Chakra-Balancing biete ich auch Seelenrückholungen basierend auf der peruanischen schamanischen Tradition an, sowie individuelle längere seelischer Arbeit Heilung basierend auf Reiki, Asana, Meditation, Pranayama, Ernährung und Schamanismus.